FANDOM


Segei Dragunov (Japanese: セルゲイ・ドラグノフ Serugei Doragunofu; Russian: Сергей Драгунов Sergey Dragunov) ist ein Charakter in der Tekken-Serie, und wurde erstmals in Tekken 5:DarkResurrection als einen der neu spielbaren Charaktere vorgestellt. Der andere war Lilie. Er tauchte in jedem darauffolgenden Spiel weiterhin auf. Dragunov gehört der Spetsnaz an, auch bekannt als Russian Special Operatives, in der er "The White Angel of Death" (zu dt. "Der weiße Engel des Todes.), durch seine überwältigende Kampfkraft und uns seiner unergründeten Persönlichkeit, genannt wird.

Biografie Bearbeiten

Persönlichkeit Bearbeiten

Dragunov ist kalt, berechnend und ungerührt, wenn es darum geht, gegen Feinde zu kämpfen. Neben einzelnen kleinen Dialogen, die er gesprochen hat, hat er bisher kaum ein einziges Wort herausgebracht, da es ihm nicht gefällt zu reden. Dies scheint dazu zu dienen, andere zu verunsichern, zu nerven, oder zu verwirren. Er dient seinem Mutterland mit größter Sorgfalt und leistet Aufträge loyal ab. Des Weiteren genießt er es zu singen.

Trotz, dass er nicht zwingend böse ist, ist Dragunov apathisch und leidenschaftslos. Er sorgt sich nicht sonderlich um andere, und fokussiert sich auf die gegeben Mission. Gegenüber seinen Feinden und Gegnern zeigt er keine Gnade. Wenn er genügend provoziert wurde, und feststellt, dass sie seine Mission gefährden, wird er sie auch töten. Wegen seiner Qualifikationen tendieren auch seine Verbündeten dazu, sich bei seiner Präsenz eingeschüchtert zu fühlen.

Geschichte Bearbeiten

Tekken 5: Dark Resurrection Bearbeiten

Prolog: Ein gefrorenes Land, begraben in einem dichten subarktischem Wald. Während Untersuchungen für die Vorbereitung der Entwicklung natürlicher Ressourcen, wird ein anormales Objekt unter dem Permafrost entdeckt. Das Militär beruft sofort speziale Einheiten ein, und sichert die ganze Umgebung ab. Das mysteriöse Objekt wird unter absoluter Geheimhaltung in ein Untersuchungslabor für weitere Forschungen transferiert. Einen Monat später erhält das Militärhauptquartier einen Untersuchungsbericht bezüglich des mysteriösen Objekts, und entscheidet sich dazu, einen der Männer, die an der Ausgrabung arbeiten, auf eine Geheimmission zu schicken. Dieser Mann war Dragunov, ein Mitglied der Elite-Spezialeinheit, der an den Kampffronten in der ganzen Welt als "The White Angel of Death" gefürchtet wird. Er bestätigt die Mission mit einem stillen Nicken, und geht für Japan.

Beschreibung des Endings: Wissenschaftler, die für die russische Regierung arbeiten, haben Devil Jin in einem Wassertank gefangen. Dragunov gibt ihnen ein Startsignal. Als der Tank aktiviert wird, strömt Elektrizität aus dem Tank Devil Jins in einen gleich aussehenden auf der anderen Seite des Raumes, der mit vielen Blasen gefüllt wird. Devil Jin schreit vor Schmerz, und zeitgleich können 2 rotglühende Augen in dem anderen Tank gesehen werden.

Tekken 6 Bearbeiten

Prolog:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.