FANDOM


Tekken 5
Tekken5
Tekken 5 PS2 Format

Veröffentlichungdatum

29.Juni 2005

Plattform

Playstation 2, Arcarde

Entwickler

Namco

Publisher

Namco

Genre

Kampf

Spieler

1-2

Bewertung

PEGI 12+

Tekken 5 Ist der fünfte wichtigsten Teil der beliebten Tekken-Serie. Es markiert auch den zehnten Jahrestag der Serie. Es wurde für die PlayStation Portable und PlayStation 3 als Tekken 5 aktualisiert: Dark Resurrection und es gelang durch Tekken.
Ivgute

Ein paar Charakter von Tekken 5

HandlungBearbeiten

Tekken 5 - PS2 - Inside

Jin bei Tekken 5 Desigen

Mere Momente nach Jin Kazama Ausscheiden aus dem Hon-Maru Dojo, nähern Militärhubschrauber und beginnen Bereitstellung Jack-4 Hülsen in das Gebäude. Heihachi Mishima und seinen Sohn, Kazuya, zu einem Geschwader Platzen durch die Wände zu wecken. Die Jack-4 das Ziel Heihachi, aber Vater und Sohn kämpfen sie ab. Allerdings verrät Kazuya Heihachi indem er ihn in eine Gruppe von den Androiden und entkommt. Der Jack-4s Heihachi unten zu halten, während man aktiviert seine Zünder, die Schaffung einer riesigen Explosion wie Hon-Maru geht in Flammen auf. Der einzige Zeuge der Veranstaltung ist Raven, eine geheimnisvolle Agenten in schwarz, die Relais zu seinem Kommando der Tod Heihachi und zerstört ein Jack-4 kommt für ihn, während verkleidet.

Am nächsten Tag wird Heihachi Tod der ganzen Welt erklärt und jeder sieht das Ende der Mishima Zaibatsu. Allerdings hat jemand anderes bereits die Firma übernommen und Geschäft weiterhin wie gewohnt. Zwei Monate später wird der King of Iron Fist Tournament 5 angekündigt.

Jin wird von Alpträumen Auslösen der Teufel Gen geplagt und er beschließt, ihn durch Eingabe des Turnier beenden. Unterdessen wurden Kazuya, der Jack-4s leitet durch G Corporation und Wünsche geschickt zu wissen, wie er glaubt, warum sie auch gezielt ihm geht auch um herauszufinden, wer in G-Corporation schickte sie und wer ist die Kontrolle über die Mishima Zaibatsu .


Das Geheimnis Sponsor des Turniers und Inhaber der Mishima Zaibatsu wird endlich gelüftet zu Jinpachi Mishima, der Vater von Heihachi, und wer für den letzten fünfzig Jahren fehlen werden. Jinpachi ist der Gründer der Mishima Zaibatsu und war ein angesehener Kampfkünstler, bis Heihachi habe das Unternehmen von ihm. Heihachi ihn später unter dem Hon-Maru inhaftiert nach Jinpachi versucht einen Staatsstreich. Jinpachi überlebte aufgrund einer Entität Teufel Übernahme seines Geistes und gewährte ihm Unsterblichkeit, und wurde schließlich aus seinem Gefängnis in der Zerstörung des Hon-Maru befreit. Jinpachi, vom Teufel und in einem verzweifelten Akt der Moral verbraucht, kündigte das Turnier in der Hoffnung, dass jemand ihn umbringen wird und ein Ende zu setzen sein Potential Schreckensherrschaft.


Schließlich Jin macht es bis ins Finale und Gesichter seiner Devil-infundiert Urgroßvater im Kampf. Letztlich gelingt Jin Jinpachi, die in Staub auflöst und verschwindet, seinen Wunsch erfüllt zu besiegen. Jin übernimmt nun die Mishima Zaibatsu.

Tekken Dark RessurrectionBearbeiten

Tekken 5: Dark Ressurrcetion

Entwicktler

Namco

Genre

Kampf-spiel

USK+

16

Plattform

JP December 2005

   NA February 2006

PlayStation Portable

   JP July 6, 2006
   NA July 25, 2006
   EU September 15, 2006
   AUS September 14, 2006

PlayStation Network

   JP December 12, 2006
   NA March 1, 2007
   EU March 23, 2007
   AUS March 23, 2007

Series

Tekken

Tekken Dark Resurrection ist ein Update für Tekken 5. Die Arcade-Version wurde in Japan im Jahr 2005 und in Nordamerika im Jahr 2006 veröffentlicht, während die PSP-Version wurde später in diesem Jahr veröffentlicht. Das Spiel wurde auch als Download-Spiel (603MB groß) auf der PlayStation 3 über das PlayStation Network Online-Dienst in den Jahren 2006 und 2007 veröffentlicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki